Veranstaltungen

Frankenhausen

Pflanzenbörse im Botanischen Garten Kassel

Kalender
regional=optimal
Datum
12.05.2019 10:00 - 18:00
Ort
Bosestraße 15 34121 Kassel

Beschreibung

Pflanzen tauschen, verkaufen oder spenden
Die Pflanzenbörse findet zweimal pro Jahr statt und hat sich mittlerweile zu einer festen Größe für private Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber etabliert.
Es besteht wie immer die Möglichkeit, Pflanzen, für die im eigenen Haus und Garten kein Platz mehr ist, auf dem "Marktplatz" zu spenden oder – gegen eine Spende für den Botanischen Garten – neue Pflanzen zu erstehen. Regionale Gärtnereien, Baumschulen, Hobbygärtner und Töpfer ergänzen das Angebot und bieten einen Einblick in die vielfältigen Gartenfreuden.
Die im Botanischen Garten tätigen Vereine, die Kakteenfreunde ‚Friedrich Ritter‘, die Gesellschaft der Staudenfreunde – Regionalgruppe Kassel und der Freundeskreis Botanischer Garten sind wieder mit Ständen vertreten. Auch die Deutsche Orchideengesellschaft und die Hessische Gartenakademie sind wieder dabei. Die Deutsche Orchideengesellschaft wird eine Umtopfaktion für Orchideen anbieten. Die Hessische Gartenakademie wird mit dem "Pflanzendoktor" bei allen Pflanzenfragen beraten.
"Lernen mit allen Sinnen" ist das Leitmotiv von BioLeka. Die Arbeitsgemeinschaft entstand 2002 mit sechs Einrichtungen, mittlerweile arbeiten hier 22 Einrichtungen zusammen. Sie alle eint das Bestreben, eine erlebnisorientierte Natur- und Umweltpädagogik zu entwickeln und anzubieten, um das umweltbewusste Denken und Handeln besonders bei Kindern zu fördern. Dazu soll auch die Rallye beitragen.
Frühlingsfest im und am "Werkhof am Park Schönfeld" In unmittelbarer Nachbarschaft zum Botanischen Garten findet zeitgleich im und am "Werkhof am Park Schönfeld", einem Lebens- und Arbeitsort für Menschen mit Behinderung, das Frühlingsfest statt. In einem offenen Werkstattverkauf werden kunsthandwerklich hochwertige Textilien, Holzartikel und Gartenerzeugnisse angeboten.
Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen, Imbissgerichten und kalten Getränken an beiden Standorten gesorgt. Der Eintritt zur Pflanzenbörse und zum Frühlingsmarkt ist frei.

Regionale Lebensmittel entdecken